Alles Müll – oder was?

Datum

… unter diesem Motto haben die Kinder und Betreuerinnen der OGS vom 10. – 19. April 2024 im Nachmittagsbereich eine Projektzeit gestaltet.

Ausgestattet mit Eimern, Greifzangen und Handschuhen gings am ersten Tag in 3 Gruppen in verschiedenen Richtungen vom Schulhof aus in den Ort um sämtlichen Müll und Abfall einzusammeln, der in der Natur zu finden war. Alle waren mit Begeisterung dabei und überrascht, wieviel es aufzusammeln gab, aber auch stolz, in nur einer Stunde einen großen Beitrag zum Umweltschutz beigetragen zu haben.

Am nächsten Tag wurde – nach einer theoretischen Einheit zum Thema Mülltrennung – jedes Fundstück der richtigen Abfalltonne zugeordnet.

An den folgenden Nachmittagen wurden gemeinsam Geschichten gehört, Filme geschaut, Plakate erstellt sowie Spiele und Rätsel gemacht, um die Themen Umweltschädigung und Abfallvermeidung kindgerecht zu erarbeiten.

Der Höhepunkt des Projekts war für alle Kinder der Besuch der Fa. Lobbe mit einem hochmodernen Seitenlader-Müllfahrzeug auf unserem Schulgelände. Jedes Kind durfte auf den Fahrersitz klettern und unter Anleitung eines Mitarbeiters – per Joystick und unter Kontrolle diverser Monitore – selbstständig eine Mülltonne aufladen!

Den Abschluss des Müllprojekts bildete an den letzten beiden Tagen der Themenbereich Recycling und Upcycling. Nach theoretischen Informationen anhand von Filmen zum Papier- und Kunststoff- Recycling in der Industrie, setzten die Kinder ihr Wissen praktisch um, indem aus altem Papier zunächst ein Papierbrei gemacht wurde, der dann in Ausstechförmchen gedrückt und mit Blumensamen bestreut wurde, woraus dann demnächst in Blumentöpfen oder Gärten der Familien bunte Blumen wachsen. Beim praktischen Upcycling wurden aus Kartons und Kunststoffverpackungen Musikinstrumente gebastelt.

Als Erinnerung bekam jedes Kind abschließend ein Zertifikat und einen Sticker, der es als „Wertstoffprofi“ und „Recyclingheld“ auszeichnet.

Weitere
Beiträge

Alles Müll – oder was?

… unter diesem Motto haben die Kinder und Betreuerinnen der OGS vom 10. – 19. April 2024 im Nachmittagsbereich eine Projektzeit gestaltet. Ausgestattet mit Eimern, …

mehr erfahren →

72-Stunden-Aktion in Etteln

Dank des fleißigen Einsatzes der Malteser aus Borchen erstrahlt der Schulhof des GSV Kirchborchen-Etteln am Standort Etteln im neuen Glanz. Aufgabe der Malteser aus Borchen …

mehr erfahren →

Clown OTTILIE in der Schule

Besuch von – ein Clown in der Schule Am 12. März 2024 hat uns „Otti“ in der Schule besucht. Sie war sehr aufgeregt, denn alle …

mehr erfahren →