„Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“

Datum

Der Grundschulverbund Kirchborchen-Etteln ist nun offiziell im bundesweiten Netzwerk „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ aufgenommen.

Anlässlich der Aufnahme in das Netzwerk gab es am Freitag, den 31.05.2024, eine gemeinsame Feierstunde: Dafür haben sich alle Schülerinnen und Schüler, das gesamte Kollegium des Grundschulverbundes, Eltern und weitere geladenen Gäste auf dem Schulhof des Standortes Etteln eingefunden. Das bunte Rahmenprogramm aus gemeinsam gesungenen Liedern, wie z.B. „Hand in Hand“ sowie einem riesigen selbst gestalteten Regenbogen mit den Wünschen und Vorsätzen aller Schülerinnen und Schüler, verdeutlichte die Gemeinschaft und Vielfalt im Schulleben. Umrahmt wurde die Feierstunde von Mut machenden Worten des Paten, dem Bürgermeister Uwe Gockel sowie der Übergabe der Urkunde und des Logoschildes durch Dina Peppmöller, Regionalkoordination des Kreis Paderborn für das Netzwerk „Schule ohne Rassismus- Schule mit Courage“.

Als nunmehr 14. Courage-Grundschule im Kreis Paderborn wird mit der Aufnahme in das Netzwerk das Engagement des Grundschulverbundes und ihrer gesamten Gemeinschaft im Kampf gegen Diskriminierung und Rassismus gewürdigt, für eine Kultur des Hinsehens geworben und ihr Bekenntnis zu einem respektvollen und mutigen Miteinander bestärkt.

Weitere
Beiträge

„Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“

Der Grundschulverbund Kirchborchen-Etteln ist nun offiziell im bundesweiten Netzwerk „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ aufgenommen. Anlässlich der Aufnahme in das Netzwerk gab es …

mehr erfahren →

Alles Müll – oder was?

… unter diesem Motto haben die Kinder und Betreuerinnen der OGS vom 10. – 19. April 2024 im Nachmittagsbereich eine Projektzeit gestaltet. Ausgestattet mit Eimern, …

mehr erfahren →

72-Stunden-Aktion in Etteln

Dank des fleißigen Einsatzes der Malteser aus Borchen erstrahlt der Schulhof des GSV Kirchborchen-Etteln am Standort Etteln im neuen Glanz. Aufgabe der Malteser aus Borchen …

mehr erfahren →