Familienmusical „Das Vierfarbenland“
Die Grundschule Kirchborchen zeigt das Familienmusical „Das Vierfarbenland“

Datum

Wie vermittelt man schon den Jüngsten Akzeptanz und Toleranz? Mit dieser Frage befasste sich die Theater AG der Grundschule Kirchborchen. Die Antwort gab es in der Aufführung des Familienmusicals „Das Vierfarbenland“. Nur gemeinsam ist man stark und alle gehören dazu. Es erzählt von dem Vierfarbenland, das strikt in vier Teile geteilt ist: rot, gelb, grün und blau. In jedem Land sorgen Aufpasser dafür, dass die Grenzen nicht übertreten werden. Ein Treffen mit Kindern aus einem anderen Farbenland ist daher unvorstellbar! Bis Erbs, ein neugieriges Kind aus dem grünen Land, seinen ganzen Mut zusammennimmt, um herauszufinden, wie es bei den Kindern anderer Farben aussieht und warum die Grenzen so strikt bewacht werden. Er beginnt mit Hilfe der anderen Kinder, die Trennlinien zwischen den Vierteln zu verwischen, denn bunt ist das Leben doch viel schöner! Die Theater-AG spielte für die Schulgemeinschaft, die zukünftigen Lernanfänger und die Familien der Schüler und Schülerinnen. Für ihre Aufführung erhielten sie viel Applaus.

Weitere
Beiträge

„Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“

Der Grundschulverbund Kirchborchen-Etteln ist nun offiziell im bundesweiten Netzwerk „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ aufgenommen. Anlässlich der Aufnahme in das Netzwerk gab es …

mehr erfahren →

Alles Müll – oder was?

… unter diesem Motto haben die Kinder und Betreuerinnen der OGS vom 10. – 19. April 2024 im Nachmittagsbereich eine Projektzeit gestaltet. Ausgestattet mit Eimern, …

mehr erfahren →

72-Stunden-Aktion in Etteln

Dank des fleißigen Einsatzes der Malteser aus Borchen erstrahlt der Schulhof des GSV Kirchborchen-Etteln am Standort Etteln im neuen Glanz. Aufgabe der Malteser aus Borchen …

mehr erfahren →