„Fffomph – Wenn Drachen niesen“: Ein zauberhaftes Abenteuer an der Internationalen Drachenschule- aufgeführt von den Kindern der Theater-AG der Grundschule Kirchborchen

Datum

Die Vorfreude liegt förmlich in der Luft, als die jungen Drachen ihre Schultüten in den Krallen halten und gespannt auf ihren ersten Schultag an der Internationalen Drachenschule warten. Als Frau Pampel, die strenge Lehrerin den Stundenplan vorstellt, freuen sich die Kinder nicht auf das Rechnen, Schreiben und Lesen, sondern auf die abenteuerlichen Fächer wie „Prinzessinnen entführen“ und „Feuerspeien“.

Also wartet die Drachenlehrerin nicht lange und startet den Unterricht direkt mit einer Feuerübung, doch Nysa, die vor Aufregung immer niesen muss und die Flammen nicht unter Kontrolle hat, kokelt Frau Pampel die Haare ab – und steckt gleich danach die Vorhänge in Brand. Die Schule gerät in Chaos, und das Lied „Feuer! Hey die Schule brennt, rette sich wer kann!“ ertönt, das die Kinder lauthals singen. Doch gerade Lorenzo, der oft von den anderen Drachenkindern ausgelacht wurde, hat eine brillante Idee. Er schlägt vor, Wasser aus dem nahegelegenen Ellerbach in ihre Schultüten zu füllen und damit das Feuer zu löschen.

Lorenzos mutige Aktion rettet die Schule vor der Gefahr, komplett niederzubrennen. Die anderen Kinder erkennen seine Stärke und Entschlossenheit und entschuldigen sich für ihr früheres Verhalten. Die Aufführung endet in einer versöhnlichen Note, die die Bedeutung von Teamarbeit, Vergebung und Zusammenhalt unterstreicht.

Nach tosendem Applaus in der Turnhalle der Grundschule Kirchborchen ist klar: „Fffomph – Wenn Drachen niesen“ ist ein bezauberndes Grundschulmusical, das nicht nur unterhält, sondern auch wichtige Botschaften über Freundschaft und Mut vermittelt. 

Weitere
Beiträge

Viel Kreativität in der Vorweihnachtszeit: Das alljährliche Adventsbasteln am Grundschulverbund

Man spürt es überall in der Schule: Die Vorfreude auf eine besondere Zeit liegt in der Luft, denn die Grundschülerinnen und -schüler können es kaum …

mehr erfahren →

Bundesweiter Vorlesetag

Bereits seit 2004 ist der Bundesweite Vorlesetag ein öffentliches Zeichen, um alljährlich am dritten Freitag im November Kinder und Erwachsene für die Bedeutung des Vorlesens …

mehr erfahren →

St. Martin

In einem festlichen Schein von Laternen versammelten sich am 11.11.2023 die Schülerinnen und Schüler, Kindergartenkinder, Lehrerinnen und Eltern der beiden Standorte, um gemeinsam das traditionelle …

mehr erfahren →