Schulausflug nach Detmold

Datum

Der 16. Juni war ein sonniger Morgen, an dem die Schülerinnen und Schüler des Grundschulverbunds Kirchborchen-Etteln voller Vorfreude ihre Rucksäcke packten und sich auf den Weg zum Freilichtmuseum Detmold machten. Das Freilichtmuseum ist bekannt für seine lebendige Darstellung des Lebens vergangener Zeiten und war daher ein perfektes Ziel für den Schulausflug.

Nach einer lustigen Busfahrt erreichte die aufgeregte Gruppe das Museumsgelände. Die Kinder begannen ihre Entdeckungstour und waren begeistert von den liebevoll rekonstruierten Fachwerkhäusern, Scheunen und Mühlen. In jedem Gebäude gab es etwas Neues zu entdecken. Einige Klassen betraten eine alte Schmiede, in der eine Schmiedin gerade ein Stück Metall bearbeitete und erklärte, wie das früher gemacht wurde. Die Schüler konnten staunend zusehen, wie das glühende Metall in Form gebracht wurde. Am Ende bekamen sie den hergestellten Nagel sogar geschenkt!

Ebenso beliebt waren der Tante-Emma-Laden, in dem die Kinder Süßigkeiten kaufen konnten und die historische Backstube, in der frisches Brot und leckerer Kuchen noch über richtigem Feuer gebacken wurden. Hmmm! Jede Klasse hat sich einen anderen Picknickplatz im Museumsgelände gesucht, um zu essen und dabei das Erlebte auszutauschen. Die Zeit verging wie im Flug und die Kinder konnten sich kaum entscheiden, welchen Teil des Museums sie als Nächstes erkunden wollten. Einige von ihnen bestritten erfolgreich eine Fotorallye und fanden in Gruppenarbeit viele der vorgegebenen Fotomotive. Andere nutzten die Gelegenheit, um in der nahegelegenen Spielschuene zu spielen und sich auszutoben. Wieder andere Klassen untenahmen sogar eine Kutschfahrt.

Schweren Herzens verließen die Kinder schließlich das Freilichtmuseum Detmold und traten die Rückreise nach Kirchborchen und Etteln an. Der Schulausflug hatte ihnen nicht nur Spaß gemacht, sondern auch viel Wissen über vergangene Lebensweisen und Traditionen vermittelt und wird ihnen sicher noch lange in Erinnerung bleiben.

Weitere
Beiträge

„Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“

Der Grundschulverbund Kirchborchen-Etteln ist nun offiziell im bundesweiten Netzwerk „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ aufgenommen. Anlässlich der Aufnahme in das Netzwerk gab es …

mehr erfahren →

Alles Müll – oder was?

… unter diesem Motto haben die Kinder und Betreuerinnen der OGS vom 10. – 19. April 2024 im Nachmittagsbereich eine Projektzeit gestaltet. Ausgestattet mit Eimern, …

mehr erfahren →

72-Stunden-Aktion in Etteln

Dank des fleißigen Einsatzes der Malteser aus Borchen erstrahlt der Schulhof des GSV Kirchborchen-Etteln am Standort Etteln im neuen Glanz. Aufgabe der Malteser aus Borchen …

mehr erfahren →