Wir sind Hingucker!

Datum

Im Zuge der sozialen Projektwoche haben die Viertklässler beider Standorte die Lektüre „Die Hingucker“ von Ursula Kraft im Deutschunterricht gelesen. Schnell wurde den Kindern klar, wie ungerecht sich das Leben in der fiktiven Stadt Weinach abspielt. Malachiten, so werden Menschen mit grünen Augen genannt, werden in der Geschichte allein aufgrund ihres Aussehens und ihrer Herkunft gedemütigt, ausgeschlossen und benachteiligt.

Um die Inhalte der Lektüre zu vertiefen, fand ein „Hingucker“-Tag mit Museumspädagogin Frau Ising vom Kreismuseum der Wewelsburg statt. Spielerisch haben sich die Kinder zu den Themen Zivilcourage und Rassismus Gedanken gemacht, um auch in Zukunft „hinzugucken“ und Ausgrenzung nicht zuzulassen.

Besonders spannend waren die Parallelen zur Vergangenheit (Nationalsozialismus) und die Rolle der Wewelsburg in dieser Zeit.

Alle waren sich am Ende einig: Wir sind echte Hingucker!

Weitere
Beiträge

„Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“

Der Grundschulverbund Kirchborchen-Etteln ist nun offiziell im bundesweiten Netzwerk „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ aufgenommen. Anlässlich der Aufnahme in das Netzwerk gab es …

mehr erfahren →

Alles Müll – oder was?

… unter diesem Motto haben die Kinder und Betreuerinnen der OGS vom 10. – 19. April 2024 im Nachmittagsbereich eine Projektzeit gestaltet. Ausgestattet mit Eimern, …

mehr erfahren →

72-Stunden-Aktion in Etteln

Dank des fleißigen Einsatzes der Malteser aus Borchen erstrahlt der Schulhof des GSV Kirchborchen-Etteln am Standort Etteln im neuen Glanz. Aufgabe der Malteser aus Borchen …

mehr erfahren →