Wir sind Hingucker!

Datum

Im Zuge der sozialen Projektwoche haben die Viertklässler beider Standorte die Lektüre „Die Hingucker“ von Ursula Kraft im Deutschunterricht gelesen. Schnell wurde den Kindern klar, wie ungerecht sich das Leben in der fiktiven Stadt Weinach abspielt. Malachiten, so werden Menschen mit grünen Augen genannt, werden in der Geschichte allein aufgrund ihres Aussehens und ihrer Herkunft gedemütigt, ausgeschlossen und benachteiligt.

Um die Inhalte der Lektüre zu vertiefen, fand ein „Hingucker“-Tag mit Museumspädagogin Frau Ising vom Kreismuseum der Wewelsburg statt. Spielerisch haben sich die Kinder zu den Themen Zivilcourage und Rassismus Gedanken gemacht, um auch in Zukunft „hinzugucken“ und Ausgrenzung nicht zuzulassen.

Besonders spannend waren die Parallelen zur Vergangenheit (Nationalsozialismus) und die Rolle der Wewelsburg in dieser Zeit.

Alle waren sich am Ende einig: Wir sind echte Hingucker!

Weitere
Beiträge

Viel Kreativität in der Vorweihnachtszeit: Das alljährliche Adventsbasteln am Grundschulverbund

Man spürt es überall in der Schule: Die Vorfreude auf eine besondere Zeit liegt in der Luft, denn die Grundschülerinnen und -schüler können es kaum …

mehr erfahren →

Bundesweiter Vorlesetag

Bereits seit 2004 ist der Bundesweite Vorlesetag ein öffentliches Zeichen, um alljährlich am dritten Freitag im November Kinder und Erwachsene für die Bedeutung des Vorlesens …

mehr erfahren →

St. Martin

In einem festlichen Schein von Laternen versammelten sich am 11.11.2023 die Schülerinnen und Schüler, Kindergartenkinder, Lehrerinnen und Eltern der beiden Standorte, um gemeinsam das traditionelle …

mehr erfahren →